Nancy Kline: Time To Think

Originaltitel: Time to Think. Listening to Ignite the Human Mind
Aus dem Englischen von Renate Graßtat
© 2016 der deutschsprachigen Ausgabe by Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg
© 1999 by Nancy Kline
ISBN 978-3-499-63179–5
ca. 318 Seiten

COVER:

BESSER KOMMUNIZIEREN,
ANDERS ZUHÖREN,
MEHR ZIELE ERREICHEN!

NANCY KLINE hat eine Methode entwickelt, mit deren Hilfe wir unsere Art zu denken und zu kommunizieren radikal verbessern können – und damit auch unsere Art zu leben und zu arbeiten. Gutes, aktives Zuhören ist der Kern dieser Methode. In ihrem Buch zeigt sie, wie wichtig es in einer Zeit stetigen Wandels ist, Menschen dabei zu unterstützen, unabhängig und selbständig zu denken und in Teams eine wertschätzende Kommunikationsatmosphäre zu schaffen.
Mit ihren praxisnahen Strategien, die in beruflichen ebenso wie in privaten Situationen angewendet werden können, kann jeder neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und des Zusammenlebens schaffen.

REZENSION:

TIME TO THINK ist ein sehr eingängiges Buch über etwas sehr banal wirkendes: Die Kommunikation. Nahezu jeder ist in der Lage zu kommunizieren – dennoch scheint eine nicht unerhebliche Zahl an Personen exakt diese Grundfähigkeit komplett falsch vorzunehmen und somit aus Sicht der Kommunikationsempfänger den falschen Weg einzuschlagen.
Kommunikation besteht nicht nur aus der verbalen Attacke sondern sollte gefüttert sein mit Mut zum Schweigen, Mut zum Zuhören und ganz besonders dem Mut, einfach mal vorher nach zu denken. Die Welt wäre definitiv eine bessere…
Nancy Kline erfindet das Rad nicht neu – dennoch ist es absolut notwendig, abermals die Grundlagen der menschlichen Kommunikation gesammelt dargereicht zu bekommen. Die Umsetzung ist relativ einfach – man muss sich dem nur stellen und damit beginnen.
Ihre Komponenten sind nachvollziehbar und sollten eine ganz natürliche Eigenschaft inne haben. Dennoch werden sie von einer Vielzahl an Menschen schlicht missachtet, wodurch Irritationen, wenn nicht gar Feindschaften entstehen. Kline spricht von „Eigenständig denken“, „Aufmerksamkeit“, Incisive Questions“, „Gleichheit“, „Wertschätzung“, „Gelassenheit“, „Ermutigung“, „Gefühle“, „Information“, „Ort“ und „Diversität“. Die meisten dieser Punkte wünscht man sich für sich selbst – gibt man sie auch?
Umsetzbar beziehungsweise erlernbar sind sie alle, man muss sich nur darauf einlassen und damit beginnen. TIME TO THINK kann hier sehr unterstützend zur Seite stehen und sorgt für die geschickte Erarbeitung der Autorin für eine erfrischende und dabei lehrreiche Lektüre. Ein Buch, welches man am Besten mehrmals zur Hand nimmt, um die Möglichkeiten durch erneutes Lesen verstärkt aufnehmen zu können.
Schlußendlich ein empfehlenswertes Buch, welches sich problemlos in allen Lebensbereichen als Ratgeber offenbart – unabhängig davon, ob man es für Beruf oder Privatleben verwenden möchte. Denken schadet sicher niemandem…
hysterika.de / JMSeibold / 29.11.2021

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.