HYS060 – Im Gespräch mit Markus Heitz

DrachengiftSie sind die Mächte des Feuers. Sie bringen Tod und Vernichtung über die Welt. Doch Silena und ihre Gefährten schlagen zurück, um das Überleben der Menschheit zu sichern …
Mit »Drachengift« eröffnet Markus Heitz die finale Schlacht zwischen den Menschen und den feuerbewehrten Geschöpfen. Silenas Kampf gegen die Drachen geht weiter, allerdings tritt neben dem Officium Draconis und den freien Drachenjägern plötzlich ein neuer Mitbewerber auf den Plan: eine mysteriöse Flugstaffel, die zu einem Chemie-Unternehmen gehört und mit Sprühmitteln gegen die Drachen vorgeht. Und Grigorij benimmt sich zusehends merkwürdiger. Als sei er unter den Bann eines Drachen gefallen …

Im Rahmen der bereits angekündigten Blogtour zu »Drachengift« von Markus Heitz, erhielt ich die Gelegenheit, mit dem Autor ganz locker und unverkrampft ein gemeinsames Gespräch durch zu führen.
Direkt anhören lässt sich der Podcast hier:

Darüber hinaus besteht natürlich – wie bei allen Folgen des Podcasts der Hysterika – das kostenlose Abonnement über iTunes, Podcast.de (inkl. dazu gehöriger Android-App) und weiteren Quellen. Bei Fragen einfach kurz bei podcast@hysterika.de melden.

Das Gewinnspiel zu dieser Blogtour:

Am Ende dieser Tour warten auf His & Her Books schöne Preise. Was es genau zu gewinnen gibt, erfahrt ihr dann direkt am Ende der Blogtour (15.01.2016) bei His & Her Books.
Damit ihr daran teilnehmen könnt, müsst ihr auch unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen und die folgende Frage beantworten:

HAT MARKUS HEITZ EINEN ODER MEHRERE LIEBLINGSAUTOR/EN? WENN JA, WELCHE/N?

Kleiner Hinweis: Auf hysterika.de sind Kommentare nicht sofort ersichtlich. Ich werde diese aber innerhalb kürzester Zeit freigeben.

Heitz © Martin HoehneFoto: © Martin Hoehne

Hier nochmal die Stationen der Blogtour:
11.01. book-walk.de – Rückblick auf Band 1 und kurzer Blick auf Band 2
12.01. fantasy-news.com – Drachen und die Drachenwelt
13.01. hysterika.de – Interview mit Markus Heitz
14.01. lesemomente.net – Rezension zu Drachengift
15.01. hisandherbooks.de – Abschluß der Tour und Gewinnspiel

Ich hoffe, die neue Folge des Podcasts gefällt euch ebenso gut wie mir.

Viele Grüße,

Jürgen
www.hysterika.de
Feedback wie immer bitte an podcast@hysterika.de

Intro und Outro weiterhin natürlich von der genialen Band Cradle Of Haze (www.cradleofhaze.de)

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

11 Responses to HYS060 – Im Gespräch mit Markus Heitz

  1. Jens Hunsche says:

    Hallo Jürgen,
    vielen Dank für dieses tolle Interview mit Markus Heitz. Es war sehr interessant euch beiden zu lauschen – hat mir gut gefallen. 🙂

    Markus Heitz liest nicht selbst, dazu hat er keine Zeit und möchte ich auch nicht beeinflussen lassen. Wen er aber dennoch, wenn er mal die Zeit hat, gerne liest ist Lovecraft (wenn ich das richtig verstanden habe) sowie Theodor Storm und Torsten Sträter.

    Mach weiter so mit deinem Blog und ich werde sicherlich öfter mal vorbei schauen.

    LG
    Jens

  2. Simon says:

    Hallo. Danke für das Interview! Wenn er denn überhaupt mal liest, dann Theodor Storm und Torsten Sträter. Aber er kommt nur sehr selten selber zum lesen.

    Grüße,
    Simon

  3. Angi says:

    Ein schönes Interview, echt interessant. 🙂
    Zur Frage: Er liest tatsächlich seine eigenen Bücher, um bei der Fortsetzung von Reihen quasi wieder auf dem Laufenden zu sein.
    Ansonsten aus Zeitmangel fast nur Kurzgeschichten, z. B. von Torsten Sträter. Tolle Autoren sind für ihn Lovecraft, Poe oder Storm.

    LG, Angi

  4. Lenzi says:

    Hallo, klasse Interview mit Markus Heitz, großes Lob!

    Heitz liest sehr gerne Thorsten Sträter, Lovecraft oder Storm.

    Gruß

    Lenzi

  5. Christiane Westphal says:

    Hallo!
    Nice Podcast!!!
    Super Spannend und interessant!
    Seine Favoriten sind Theodor Storm, Poe Lovekraft und Thorsten Sträter, wenn er denn Zeit zum lesen findet. 😉
    Lg Christiane

  6. Sandra says:

    Hallo 🙂

    ich bin das erste Mal hier, finde es schön, mal wieder über den eigenen Blogkosmos hinaus neue Blogs kennenzulernen. Eine solche Tour ist da immer eine schöne Gelegenheit. Ich sehe mich gleich mal ein wenig um.

    Die Tour gefällt mir bisher sehr gut, obwohl ich zugeben muss, dass ich Heitz-Neuling bin. Nicht schlagen bitte :))

    Zu deiner Frage – sympathisches Interview btw. – Markus liest gerne, sofern er Zeit hat, Kurzgeschichten, außerdem Poe, Lovecraft und Theodor Storm (ich glaube, den Schimmelreiter habe ich damals gehasst). Lovecraft steht auch noch auf meiner Lebensleseliste. Er hört gerne Klassik beim Schreiben? Cool!

    Danke für das schöne Interview.

    Liebe Grüße
    Sandra

  7. SaBine K. says:

    Hallo,

    wenn er mal Zeit zum lesen findet dann liest er gern Theodor Storm, Poe Lovekraft und Thorsten Sträter.

    LG
    SaBine

  8. Hallöchen!
    Vielen Dank für diesen tollen Beitrag.
    Wenn er mal Zeit zum Lesen hat, liest er gern Theodor Storm, Poe Lovekraft und Thorsten Sträter.
    Liebe Grüße
    Charleen

  9. FrlSarah says:

    Hallo,

    ich bin über die Blogtour erst auf deinen Blog gestoßen und stimme Sandra zu, dass das eine der besten Seiten an Blogtouren ist – all die neuen Blogs auf denen man auf einmal stöbert.

    Bevor ich mich umsehe, schließe ich mich schnell meinen Vorschreibern an^^ Er liest wenig, um sich nicht beeinflussen zu lassen und widmet sich, wenn er denn liest, eher den Klassikern. Theodor Storm mochte ich in der Schule damals ja tatsächlich auch.

    Viele Grüße
    Sarah

  10. Huhu ein tolles Interview, sehr sympathisch. Ich liebe ja das Intro hihi, sehr mitreisend.
    Das er nicht viel liest überrascht mich, ich habe ja immer ein wenig das Gefühl das die meisten Autoren selbst sehr viel lesen.
    Ich hätte auch nicht erwartet das er gerne Theodor Storm, Poe Lovekraft und Thorsten Sträter liest :=)

  11. Flower891 says:

    Hallo,

    meist liest er Kurzgeschichten von Thorsten Sträter, Theodor Storm, Lovekraft oder Poe. Meist liest er aber nur sehr selten um sich nicht zu beeinflussen lassen.

    Viele Grüße
    Yasmin

Schreibe einen Kommentar zu Lenzi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.